Teilen Sie diesen Inhalt:

       

TSM Scheduler und lokales Administrator Passwort

02.11.2015

Wenn man einmal in die Notlage kommt das lokale Administrator Password eines Windows Server neu setzen zu müssen  und der TSM Scheduler noch läuft, kann man das einfach so machen:

def sched DOMAIN pw act=c obj='net user Administrator dummy123!' startt=hh:mm
def assoc DOMAIN NODE

Das ist recht oft notwendig wenn man mit TSM for VE eine ältere Sicherung einspielt oder auf einen älteren Snapshot zurückgeht. Die Vertrauensstellung zur Domain ist dann gestört.

Beispiel: Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden, https://support.microsoft.com/de-de/kb/2771040

In dem Zuge ist es vielleicht auch sinnvoll sich über die Optionen

Schedcmddisabled [NO|YES]
Der Server darf über den Scheduler keine Befehle ausführen
Schedcmdexception BEFEHL
Bei Schedcmddisabled YES darf dieser Befehl trotzdem ausgeführt werden

gedanken zu machen.

Der Beitrag TSM Scheduler und lokales Administrator Passwort erschien zuerst auf TSM Blog.

Source: TSM Blog



Teilen Sie diesen Inhalt: