Das Internet of Things produziert täglich Unmengen an Daten mit wertvollen Informationen für Ihr Unternehmen. Diese konnten bisher aber nicht oder nur unzureichend genutzt werden. Mit der Kombination aus Predictive Analytics und dem Internet of Things können Sie jetzt aus unterschiedlichsten Bereichen – von der Industrie bis hin zum Privathaushalt – neue Erkenntnisse gewinnen, genaue Prognosen abgeben sowie neue, bisher nicht genutzte Potentiale erschließen. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Veranstaltung SPSS meets IoT/Industrie 4.0 einen fundierten Überblick zu verschaffen. Schwerpunkt der Veranstaltung ist der Einsatz und das Zusammenspiel von SPSS und Cognitiven Lösungen (Watson IoT) in Verbindung mit Industrie 4.0 – hier insbesondere auch Predictive Maintenance, Qualitätssicherung und Produktionsoptimierung. Erfahren Sie, wie IBM Lösungen dazu verhelfen, das enorme Potential der immer weiter vernetzten und intelligenten Produkte und Maschinen effi zient zu sammeln, zu integrieren und professionell zu analysieren. Nicht selten kommt es vor, dass Sie und Ihre Abteilung eine gute Idee zur Nutzung der „Internet der Dinge“ haben, aber nicht wissen, wie sie sich umsetzen lässt. Wir zeigen Ihnen auf dieser Roadshow den Brückenschlag zwischen IT und Predictive Analytics. Konnten die gesammelten Daten bisher nur an den Geräten direkt ausgelesen werden, erlaubt die intelligente Vernetzung von Maschinen, Zulieferern und Produkten nun eine zentrale Sammlung und Auswertung. Ihre Prognosemodelle können auf Basis der stetigen Informationsfl üsse optimiert und das volle Potential Ihrer Daten in Echtzeit genutzt werden. Denn: Internetanbindung, Sensoren und Daten sind nur so wertvoll wie die Erkenntnisse, die man daraus gewinnen kann!