Teilen Sie diesen Inhalt:

       

convert stgp – Kuriositäten

07.06.2017

Convert stgp ist gut zu benutzen und macht nur wenig Probleme. Die Performance liegt bei Midrange Systemen bei ca. 1 TB/h und ist damit ausreichend.

Zwei Kuriositäten habe ich damit aber bisher erlebt.

 

1. Stehen bleibende Volumes

convert stgp filepool
Storage Pool Access: Converted
q conversion
zeigt vollständig an

Es sind noch Volumes mit Daten in dem Pool!

Lösung war:

Neuen temporären Filepool anlegen.

move data to=Neuer Storage Pool
convert stgp Neuer Storage Pool

Es konnten damit alle Daten konvertiert werden. Ein delete volume (wie im Netz in einem anderen Beitrag gelesen) sollte man unbedingt vermeiden. Die Daten sind weg.

 
2. Seltsame Verweise im File Pool

convert stgp filepool
Access: Conversion Stopped
q occ stgp=filepool
zeigt noch Daten in dem Pool an
q vol zeigt keine Volumes.

Lösung war:

remove damaged filepool (führt keine Aktionen aus)
convert stgp filepool
q conversion
zeigt vollständig an

q occ stgp=filepool zeigt noch Daten in dem Pool an

del stgp filepool
q occ
alles i.O.

Der Beitrag convert stgp – Kuriositäten erschien zuerst auf Spectrum Protect (TSM) Blog.



Teilen Sie diesen Inhalt: