Teilen Sie diesen Inhalt:

       

Maus trifft Pinsel – Ausstellung noch bis Ostern 2017 zu sehen

27.03.2017

Vernissage am 24. März 2017 – Ausstellung eröffnet


Etwa 50 Besucher haben am Freitag abend in der Calenberger Esplanade mit uns erlebt, was passiert, wenn intelligente Kunst auf künstliche Intelligenz trifft.


Diese beiden Formulierungen sind nicht ganz zufällig, denn hier werden zwei Arten von Bildern ausgestellt. Einerseits mit Farbe und Pinsel gemalte Bilder und andererseits vom Computer berechnete Bilder.

Drei Malerinnen aus dem Atelier KNALLROT d4, der Werkstatt von KunstGUT – Büro für Bilder, stellen ihre neuesten Werke aus: Sabina von Kameke, Edith Zumkeller und Christiane Boßmann. Und mit Heike Scholz haben wir eine Künstlerin in unseren eigenen Reihen, die mit Hilfe von fraktaler Geometrie, also Mathematik, ganz wunderbare Kunstwerke schafft. Hier finden Sie mehr von ihr: http://shoughad.deviantart.com/


Vernissage, Fraktale, Malerei


Mit künstlicher Intelligenz verbindet uns unsere Arbeit: Zusätzlich zu unserer Kernkompetenz, Unternehmen eine leistungsfähige, robuste und immer verfügbare Infrastruktur für ihre Anwendungen zur Verfügung zu stellen, haben wir den Geschäftsbereich „Analytics“ gegründet. Analytics arbeitet mit statistischen Algorithmen, aber auch mit computergestützten Verfahren wie künstlicher Intelligenz, die daran arbeitet, die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns auf Computern abzubilden. Unser Ziel ist es in der Regel, Vorhersagen zu machen, z.B. im Hinblick auf Wartung von Maschinen (Predictive Maintenance).


Bis Ostern bleibt die Ausstellung für Ihre Besuche geöffnet. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch oder direkt hier an:





Teilen Sie diesen Inhalt: